Herzlich Willkommen

Wir laden Dich* herzlich ein, Dich hier über uns, unsere Amnesty Gruppe Erlangen, unsere Veranstaltungen und unsere weitere Arbeit zu informieren. Wenn Du bei uns mitmachen willst, so scheue Dich nicht, uns z.B. per E-Mail via information@amnesty-erlangen.de zu kontaktieren.

* Wir sind so frei, das Amnesty-intern übliche “Du” zu benutzen.

Menschenrechtsverletzungen in China

China geht seit 2017 mit Masseninhaftierungen, Folter und Verfolgung gegen mehrheitlich muslimische Minderheiten in Xinjiang vor [mehr]. Die Erlanger Hochschulgruppe protestiert dagegen und sammelt Unterschriften für die Schließung entsprechender „Umerziehungslager“. Weiterlesen

Schutz der Zivilbevölkerung in der Ukraine

Die Erlanger Hochschulgruppe protestiert gegen die völkerrechtswidrigen Angriffe der russischen Armee auf die Ukraine. Wir sammeln Unterschriften für den sofortigen Stopp dieses Angriffskriegs und die Beendigung der Unterdrückung der Opposition in Russland. Mehrfach bereits hat Amnesty International Kriegsverbrechen und massive Verstöße gegen Menschenrechtsnormen durch die russische Armee dokumentiert: Darunter das Töten von Zivilpersonen durch willkürliche Weiterlesen

USA, das Recht auf Abtreibung muss geschützt werden!

Am 24. Juni 2022 hat der US Supreme Court das Recht auf Abtreibung gekippt. Damit ist Abtreibung nun in 26 US-Staaten (nahezu) vollständig verboten. Die Hochschulgruppe der Erlanger Amnesty-Gruppe hat mit einem Infostand darauf auferksam gemacht Zugang zu sicheren Abtreibungen ist ein Menschenrecht! Werde aktiv und fordere von US-Gouverneuren einen Stopp der Abtreibeverbote. Weiterlesen

Wir feiern den 50. Geburtstag der inhaftierten Menschenrechtlerin Narges Mohammadi

Schon 2017 hat die Erlanger Gruppe von Amnesty International im Röthelheimpark in Erlangen einen Hoffnungsbaum für Narges Mohammadi pflanzen lassen, mit Unterstützung der Sparkasse und der Stadt. Narges Mohammadi wurde am 21.4.1972 in Zanjan, Iran geboren. Sie absolvierte ein Physik-Studium an der Imam Khomeini International University. Schon während ihres Studiums engagierte sie sich für Frauenrechte Weiterlesen

Unterschriften gegen den Krieg in der Ukraine

Am 24. März 2022 ist es genau einen Monat her, dass Russland den Angriff auf die Ukraine begonnen hat. Die HSG trifft sich deshalb um 14 Uhr am Hugenottenplatz, um Unterschriften gegen den Krieg in der Ukraine zu sammeln. Außerdem wollen wir gelbe Blumen mit blauen Schleifen verteilen. Weiterlesen

Online-Buchclub zum Thema “We should all be feminists”

  • Datum7. März 2022 20:00 – 21:30 Uhr

Am 8. März 2022 ist Weltfrauentag – Daher veranstaltet die Hochschulgruppe am Vorabend, den 7.3. ab 20:00 einen Buchclub zum Aufsatz “We should all be feminists” von Chimamanda Ngozi Adichie, der am gleichnamigen TedTalk angelehnt ist. Wir treffen uns dafür im Meetingraum der HSG Erlangen, und alle Interessierten sind herzlich eingeladen! Weiterlesen

Gruppensitzung der Hochschulgruppe – online –

  • DatumDiese Veranstaltung endete am: 9. Mai 2022

Solange die Corona-Bedingungen ein physisches Treffen nicht erlauben, treffen wir uns online. Wir nutzen das Tool BBB von Amnesty International und den Meeting-Raum HSG Erlangen. Weiterlesen

Mahnwache “Memorial darf nicht zerschlagen werden”!

Amnesty International ist – wie auch das PEN-Zentrum Deutschland – in großer Sorge um die Menschenrechtsorganisation Memorial. Über Anträge russischer Justizbehörden, sowohl die Internationale Gesellschaft MEMORIAL als auch das Menschenrechtszentrum MEMORIAL aufzulösen, wird derzeit vor Gerichten in Moskau verhandelt. Am Vorabend der Verhandlung über die Auflösung der Internationalen Gesellschaft MEMORIAL vor dem Obersten Gerichtshof in Weiterlesen